Mensch inklusive der Lebenshilfe Schweinfurt
Eine gute Zusammenarbeit: Seit einigen Monaten beschäftigen Vera Söder (3. v. r.) und Gottfried Baumgartner (2. v. r.), die Geschäftsführerin und der Betriebsleiter von Metallbau Söder, Severine Schmickt (4. v. r.) im Rahmen des Lebenshilfe-Projekts „Mensch inklusive“. Oberthulbas Erster Bürgermeister, Mario Götz (l.), und Eva Hartmann (r.), Leiterin von „Mensch inklusive“, sowie Stefan Kohlhepp (2. v. l.), Inklusionsbegleiter bei „Mensch inklusive“, würdigen das soziale Engagement des Unternehmens.

Am gestrigen Mittwoch haben Oberthulbas Erster Bürgermeister, Mario Götz, und „Mensch inklusive“ das soziale Engagement des ortsansässigen Betriebs Metallbau Söder gewürdigt. Götz und Eva Hartmann, Leiterin des von der Lebenshilfe Schweinfurt…

Lesen Sie hier mehr >>
Stabsübergabe: Martin Groove (rechts), Geschäftsführer der Lebenshilfe Schweinfurt, verabschiedet Peter Pratsch, Leiter des Lebenshilfe-Projekts "Mensch inklusive", in den Ruhestand und heißt dessen Nachfolgerin, Eva Hartmann, willkommen.

"Eine Ära geht zu Ende", sagte Martin Groove. Ära, damit meinte der Geschäftsführer der Lebenshilfe Schweinfurt die vergangenen neun Jahre. In diesen hatte Peter Pratsch das Lebenshilfe-Projekt "Mensch inklusive" als dessen Leitung aus der Taufe…

Lesen Sie hier mehr >>

Seit Montag haben die Katharinen-Schule in Fuchsstadt, das Förderzentrum in Schonungen und die Franziskus-Schule in Schweinfurt wieder geöffnet. Die drei Förderzentren der Lebenshilfe Schweinfurt bieten unter Einhaltung der geltenden Hygieneauflagen…

Lesen Sie hier mehr >>

Ab dem heutigen Mittwoch, 16.12.2020, müssen die Kindergärten und Schulen der Lebenshilfe Schweinfurt geschlossen bleiben. Die Schließung wird von der bayernweit geltenden Elften Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vorgeschrieben, in…

Lesen Sie hier mehr >>
Gratulieren Marina Englert (2. v. r.) zu der sehr gut abgeschlossenen bfz-Fortbildung zur Alltagsbegleiterin und der daraus resultierenden Anstellung im Schweinfurter Domicil-Seniorenpflegeheim: Referatsleiter Peter Wagner (3. v. l.) und Christina Heinrich vom Bezirk Unterfranken, Philipp Krech (l.), Leiter des Schweinfurter Domicil-Seniorenpflegeheims, und Michaela Ratiu-Nonn (r.), die Leitung der sozialen Betreuung im Domicil, Stephan Zeller (4. v. l.), Leiter des Schweinfurter bfz, und Peter Pratsch, Leiter des Lebenshilfe-Projekts „Mensch inklusive“.

Marina Englert schien glücklich. „Für mich ist das ein neuer Abschnitt, der Start in ein eigenständiges und unabhängiges Leben“, sagte sie. Am Dienstag hat die 30-Jährige beim Schweinfurter Domicil-Seniorenpflegeheim in der Theresienstraße eine…

Lesen Sie hier mehr >>
<< Zu den aktuellen Nachrichten