Aktuelles bei der Lebenshilfe Schweinfurt

Folgende Personen brauchen ab sofort kein negatives Corona-Testergebnis mehr vorzulegen, wenn sie einen Bewohner in den Wohnheimen der Lebenshilfe Schweinfurt besuchen möchten:

Lesen Sie hier mehr >>

Derzeit gelten an den Kindergärten und Schulen der Lebenshilfe Schweinfurt bis auf Weiteres folgende, von der Sieben-Tages-Inzidenz abhängige Vorgaben für den Betrieb:

Lesen Sie hier mehr >>
Spendenübergabe in der zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörenden Werkstatt für behinderte Menschen Hohenroth (v. l.): Die ehemalige Kassiererin des Off-Road-Clubs Bad Neustadt, Petra Hesselbach, und der ehemalige Vereinsvorsitzende Joachim Hesselbach überreichen Werkstattratsvorsitzenden Andreas Knobling und  Werkstattleiter Andreas Witke eine Spende über 699,38 Euro, die aus dem Restvermögen des aufgelösten Off-Road-Clubs stammen.

Des einen Leid ist des andern Freud: ein Sprichwort, das sich bei der Spendenübergabe vergangenen Dienstag in der zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörenden Werkstatt für behinderte Menschen Hohenroth bewahrheitete. Joachim Hesselbach, ehemaliger…

Lesen Sie hier mehr >>
Vor Corona, ohne Maske und unbeschwert nebeneinander: Lukas Martin duelliert sich bei „Vier gewinnt“ mit Analena Veitz, freiwillige Mitarbeiterin der Offenen Hilfen der Lebenshilfe Schweinfurt, im „FiZ“ Schweinfurt bei einem integrativen Betreuungsangebot im Januar 2020. Aktuell hält sich Veitz mit Online-Schulungen zum Thema „Menschen mit Behinderung“ auf dem Laufenden.

„Die Corona-Zeit ist doof“, meint Lukas Martin, 19 Jahre alt und wohnhaft in Hambach. Er arbeitet in der Werkstatt für behinderte Menschen Sennfeld der Lebenshilfe Schweinfurt und lernt in seiner Freizeit gern neue Leute kennen. Hierfür nutzt er…

Lesen Sie hier mehr >>

Seit diesem Montag, 22.03., hat der Lebenshilfe-Kindergarten in der Schweinfurter Gartenstadt wieder geöffnet. Die Einrichtung war auf Empfehlung des Schweinfurter Gesundheitsamts wegen eines coronabedingten Ausbruchsgeschehens vom 8. bis 19.03.…

Lesen Sie hier mehr >>
<< Zu den älteren Nachrichten