Schwere Sprache

Lebenshilfe Schweinfurt

nebeneinander · füreinander · miteinander

Die Lebenshilfe Schweinfurt ist einer der größten Anbieter Unterfrankens im Bereich der Behindertenhilfe. Als Träger von Frühförderstellen, Kindergärten, Schulen, Werkstätten, Wohnheimen, Ambulant Unterstützten Wohnformen, Offenen Hilfen und Integrationsbetrieben unterstützt sie Menschen mit Behinderung in jedem Lebensalter und ihre Angehörigen bei einem selbstbestimmten und selbstständigen Leben inmitten der Gesellschaft.

Tolle Stimmung und tolle T-Shirts: Bei „Mein Olympia“ zeigt die Franziskus-Schule Farbe. Initiiert vom Elternbeirat der Schule wurden rund 300 T-Shirts angeschafft, finanziert aus einer 1.500-Euro-Spende der Pabst Transport GmbH & Co. KG aus Gochsheim. Elternbeiratsvorsitzende Mirta Magel (rechts), Beisitzerin Tina Pfister (links) und Sonderschulrektorin Margit Lesch (2. v. r.) freuen sich über das neue Outfit mit dem neuen Schullogo, das bei Lehrern und Schülern gut ankommt.

Schon beim Einzug war klar: Alles richtig gemacht! Die strahlenden Gesichter der jungen Athleten mit Handicap, die nach einem Jahr coronabedingter Pause erwartungsvoll durch das Marathon-Tor ins Schweinfurter Sachs-Stadion einzogen und vom…

Lesen Sie hier mehr >>

Derzeit gelten an den Kindergärten und Schulen der Lebenshilfe Schweinfurt bis auf Weiteres folgende, von der Sieben-Tages-Inzidenz abhängige Vorgaben für den Betrieb:

Lesen Sie hier mehr >>
<< Mehr Nachrichten
Keine Einträge gefunden.