Der Lebenshilfe-Kindergarten in der Schweinfurter Gartenstadt

Gleichberechtigung, Toleranz und Fairness von Anfang an

In der Schweinfurter Gartenstadtstraße 67 sind Kinder mit und ohne Behinderung herzlich willkommen. Hier betreibt die Lebenshilfe Schweinfurt einen Kindergarten, der unter dem Motto „integrativ gelebt“ steht. Angeboten werden

  • eine Krippengruppe für Kinder von 0,5 bis 3 Jahren
  • eine Übergangsgruppe für Kinder von 2 bis 4 Jahren
  • zwei Regelgruppen für Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren.

Insgesamt stehen 87 Plätze für Kinder mit und ohne Behinderung aus der Stadt Schweinfurt zur Verfügung. Betreut werden sie von einem pädagogischen Team unter anderem aus Erziehern, Kinderpflegern, Heilerziehungspflegern, Sozialpädagogen und Integrationskräften. Dem Kindergarten ist zudem eine Außenstelle der Interdisziplinären Frühförderstelle der Lebenshilfe Schweinfurt angegliedert. Kindergartenkinder, die Frühförderangebote benötigen, können diese leicht und ohne zusätzliche Wege in Anspruch nehmen.

Auf dieser Seite erfahren Sie alles Wissenswerte über den Lebenshilfe-Kindergarten Schweinfurt. Gerne können Sie auch persönlich mit uns Kontakt aufnehmen.

 

Pädagogisches Konzept

Wir arbeiten nach dem teiloffenen Konzept. Das heißt, jedes Kind bei uns hat einen festen Platz in seiner Stammgruppe. Dort kommt es an und trifft sich täglich zum gemeinsamen Morgenkreis oder zu anderen Aktivitäten. Die pädagogischen Angebote finden teilweise in der Stammgruppe und teilweise gruppenübergreifend statt. In der Freispielzeit dürfen die Kinder auch die Spielecken in anderen und außerhalb der Gruppenräume nutzen. Wir fördern damit die Entscheidungsfähigkeit, Selbstständigkeit und individuelle Persönlichkeitsentwicklung der Kinder.

Den Kindern stehen bei uns zeitgemäße und vielfältige Spiel- und Lernangebote offen. Wir bieten neben vier Gruppenräume mit Beschäftigungsmöglichkeiten auf zwei Ebenen einen separaten Werk-, einen Musik-, einen Entspannungsraum mit Licht- und Wasserelementen und ein attraktives Außengelände. Wir fördern den Kontakt zu Eltern, partnerschaftliche Beziehungen und gemeinschaftliches Handeln.

In unserem Infomaterial zum Herunterladen erfahren Sie mehr über unser pädagogisches Konzept.

 

Kinderbeirat

Wir sind überzeugt, dass Kinder von Anfang an ihr Leben und ihre Umwelt mitbestimmen und in ihrem Sinne aktiv gestalten sollten. Dabei wollen wir sie unterstützen. Deshalb gibt es bei uns im Lebenshilfe-Kindergarten einen Kinderbeirat. Kinder mit und ohne Behinderung können hier ihren Kindergarten demokratisch beeinflussen: bei Neuanschaffungen von Spielgeräten, beim Gestalten von Räumen und der Außenanlage, beim Tagesablauf, bei Feierlichkeiten und vielem mehr. Der Kinderbeirat arbeitet mit Gesprächsrunden, Experimentierphasen, kindlichen Abstimmungsprozessen, Dialogrunden und gestalterischen Teilschritten. Hier werden Projektideen entwickelt und umgesetzt. Das Ziel: Die Kinder sollen sich mit ihrem Kindergarten identifizieren können. Der Einstieg in den Kinderbeirat ist für jedes Kind jederzeit möglich.

 

Buchungszeiten, Preise und Vormerkung für einen Betreuungsplatz

Hier können Sie die Buchungszeiten und Preise für den Lebenshilfe Kindergarten Schweinfurt einsehen.

Hier können Sie die Vormerkung für einen Betreuungsplatz ausdrucken.

 

Kontakt

Franziska Görtler
Leitung Lebenshilfe-Kindergarten Schweinfurt

Tel.: 09721 64645-167
Fax: 09721 64645-120
E-Mail: franziska.goertler[at]lh-sw.de