Katharinen-Schule der Lebenshilfe Schweinfurt

Sternsinger-Aktion 2022 "Gesund werden – gesund bleiben"

Mit großer Freude und Stolz bei der Sache: Die drei Sternsinger der Katharinen-Schule verkünden die Frohe Botschaft und sammeln für eine bessere Gesundheitsversorgung für Kinder und Jugendliche in Afrika.

Mit großer Freude und Stolz bei der Sache: Die drei Sternsinger der Katharinen-Schule verkünden die Frohe Botschaft und sammeln für eine bessere Gesundheitsversorgung für Kinder und Jugendliche in Afrika.

Schüler der Katharinen-Schule besuchen Klassen und sammeln für Afrika

 

Drei Sternsinger besuchten Mitte Januar die Gruppen und Klassen der zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörenden Katharinen-Schule in Fuchsstadt. Verkörpert wurden diese durch drei Schülerinnen und Schüler aus der Klasse M1. Laut Klassenleiterin Anja Fleißner gingen die Protagonistinnen dabei vollkommen in ihrer Rolle auf und waren sehr stolz, dieses Amt ausüben zu dürfen.

 

„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ lautete das Thema der diesjährigen Aktion. Im Zuge dessen machten die Sternsinger auf die Gesundheitsversorgung von Mädchen und Jungen in Afrika aufmerksam. Auf ihrem Weg rund um das Schulhaus sammelten die eifrigen Jugendlichen rund 100 Euro, die jetzt der Aktion Sternsinger des Kindermissionswerks zur Verfügung gestellt werden können.

 

Die Sternsinger-Aktion besteht seit 1959 und gilt als größte Aktion von Kindern für Kinder. Dabei bringen Kinder rund um das Dreikönigsfest am 6. Januar als Heilige Drei Könige und Sternsinger verkleidet die Botschaft von Jesu Geburt zu den Menschen und sammeln Spenden für Gleichaltrige in aller Welt.