Kleine SchriftSie verwenden gerade die mittlere SchriftGroße Schrift
Kopfbild
 

Neuigkeiten

Aktuelles bei der Lebenshilfe Schweinfurt

 

Aktuelles - Listenansicht

Artikel 1 bis 5 von 27:  

1

2

3

4

5

6

Nächste

21. Juli 2016

Neue HINGESCHAUT-Ausgabe online

Bei „Mein Olympia“ begegnen sich Sportler mit und ohne Handicap: Dominik Kreuter, Fußballer aus der Franziskus-Schule, und Ehrengast Leon Krapf von der U 19 des 1. FC Nürnberg entzünden gemeinsam das olympische Feuer im Willy-Sachs-Stadion Schweinfurt.

21. Juli 2016

Olympisches Feuer zum fünften Mal in Schweinfurt entzündet

Endlos schien die Schlange der Athleten, die am vergangenen Donnerstag durch das Marathon-Tor ins Willy-Sachs-Stadion Schweinfurt einzog. Weit über 500 Schüler waren heuer zu "Mein Olympia" angereist, darunter viele aus der zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörenden Franziskus- und Katharinen-Schule sowie dem Förderzentrum Schonungen. Sie wurden von mehr als 1000 Spalier stehenden Schülern des ...

Lesen Sie hier mehr >>

Nächster Halt: Berlin. Die Schülermannschaft der Schweinfurter Franziskus-Schule freut sich riesig über ihren Sieg beim Bayerischen Fußball-Landesfinale der Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung. Im September geht es nun zum Bundesfinale nach Berlin.

15. Juli 2016

Franziskus-Schule zieht ins Bundesfinale in Berlin ein

Ziel erreicht: Die Schülermannschaft der zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörenden Franziskus-Schule hat am Montag in Regensburg das Bayerische Fußball-Landesfinale der Förderschulen gewonnen. Mit einem 3:2 gegen die Kicker des Förderzentrums Brunnenschule aus Königsbrunn sicherten sie sich den Einzug ins Bundesfinale in Berlin. Gleichzeitig holten sie sich den Titel des Bayerischen Meisters.

 

So hatten sie noch nie ...

Lesen Sie hier mehr >>

08. Juli 2016

Bundesteilhabegesetz und Pflegestärkungsgesetz III inakzeptabel

Die Bundesvereinigung Lebenshilfe lehnt die von der Bundesregierung Ende Juni vorgelegten Entwürfe des Bundesteilhabegesetzes und Pflegestärkungsgesetzes III ab. "Das Gesetzespaket", so Ulla Schmidt, Bundesvorsitzende der Lebenshilfe und Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags, in einer Pressemitteilung, "enthält zwar Fortschritte, die auf langjährigen Forderungen der Lebenshilfe beruhen, aber die ...

Lesen Sie hier mehr >>

In der Tagesgruppe der Lebenshilfe-Werkstatt Sennfeld können Menschen mit schweren körperlichen Beeinträchtigungen künstlerisch aktiv werden. Der Förderverein krebskranker Kinder Hambach unterstützt diese Bemühungen mit einer großzügigen Spende (von links): Melissa Hümpfner (Heilerziehungspflegerin Tagesgruppe Werkstatt Sennfeld), Reinhard Lutz (Vorsitzender Förderverein krebskranker Kinder Hambach), Annemarie Lutz (Beisitzerin Förderverein Hambach), Tobias Königer (Mitarbeiter Werkstatt Sennfeld), davor Nicole Kelz (Teilnehmerin Stabilisierungsgruppe), Herbert Lutz (Kassier Förderverein Hambach), Winfried Schulz (stellvertretender Vorsitzender Förderverein Hambach), Josef Weinbeer (Leiter Tagesgruppe Werkstatt Sennfeld), Hilmar Knoblach (Vorstandsmitglied Lebenshilfe Schweinfurt), Stefan Weber (Mitarbeiter Tagesgruppe Werkstatt Sennfeld).

06. Juli 2016

Förderverein krebskranker Kinder Hambach unterstützt Künstler mit Behinderung

Die Lebenshilfe Schweinfurt freut sich über eine großzügige Spende des Fördervereins krebskranker Kinder Hambach. Bereits seit vielen Jahren unterstützt der Verein die Arbeit der Lebenshilfe. Bei einer Spendenübergabe am Montag hat der Förderverein nun der Tagesgruppe der zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörenden Werkstatt für behinderte Menschen Sennfeld einen Symbolscheck in Höhe von 3.000 Euro überreicht. Josef Weinbeer, ...

Lesen Sie hier mehr >>


Artikel 1 bis 5 von 27:  

1

2

3

4

5

6

Nächste

<< Zu den älteren Nachrichten

nach oben