Kleine SchriftSie verwenden gerade die mittlere SchriftGroße Schrift
Kopfbild
 

Neuigkeiten

Aktuelles bei der Lebenshilfe Schweinfurt

 

Aktuelles - Listenansicht

Artikel 1 bis 5 von 37:  

1

2

3

4

5

6

7

Nächste

Es gratulieren: Werkstattleiter Andreas Witke (3. v. l.), Daniel Groß von der Mitarbeitervertretung (2. v. l.), Elternbeiratsmitglied Helmut Köberlein (links) und Werkstattratsvorsitzender Andreas Knobling beglückwünschen die Jubilare der Hohenrother Lebenshilfe-Werkstatt.

02. Dezember 2016

Hohenrother Lebenshilfe-Werkstatt feiert ihre Jubilare

Kürzlich hat die zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörende Werkstatt Hohenroth ihre langjährigen Mitarbeiter mit und ohne Behinderung geehrt. Heuer übergab Werkstattleiter Andreas Witke 17 Jubilaren Urkunden und Blumen für ihre 10- und 30-jährige Betriebszugehörigkeit und dankte ihnen für ihre geleistete Arbeit. Passend zur Adventszeit - Advent leitet sich vom lateinischen Wort für "Ankunft" ab - erläuterte Witke, ...

Lesen Sie hier mehr >>

Gratulanten und Jubilare (von links): Dieter Eckoff (stellvertretender Leiter des RAW Schweinfurt, 10-jähriges Jubiläum), Hilmar Knoblach (Vorstandsmitglied der Lebenshilfe Schweinfurt), Steffen Berger (20-jähriges Jubiläum), Jürgen Hergenröder (Leiter des RAW Schweinfurt), Fred Füßer (30-jähriges Jubiläum), Frank Holzschuh (20-jähriges Jubiläum), Hans Füßer (30-jähriges Jubiläum), Anja Rether (20-jähriges Jubiläum), Anita Full (Vorsitzende des RAW-Werkstattrats) und Martha Eller (10-jähriges Jubiläum).

24. November 2016

Reha- und Arbeitswerk Schweinfurt ehrt langjährige Mitarbeiter

Die Freude über die Ehrung war ihnen anzusehen: Insgesamt 14 Mitarbeitern hat Jürgen Hergenröder, Leiter des Reha- und Arbeitswerks (RAW) Schweinfurt, am Mittwoch zu ihrer 10-, 20-, 30- und 40-jährigen Betriebszugehörigkeit gratuliert. Für jeden der Jubilare hatte Hergenröder neben Urkunden und Geschenken auch einige persönliche Worte im Gepäck. Einen Tausendsassa beglückwünschte er ebenso wie gewissenhafte und immer ...

Lesen Sie hier mehr >>

Hüttenzauber und Lichterglanz: Der Adventsmarkt „anders schön“ begeistert schon seit 5 Jahren Besucher aus Nah und Fern mit seinem außergewöhnlichen Ambiente.

23. November 2016

Fackelzauber und Lichterglanz rund um die Werkstatt Sennfeld

Am Freitag, 25. November, heißt die Werkstatt für behinderte Menschen Sennfeld von 14 bis 22 Uhr Besucher herzlich zur fünften adventlichen Lichternacht unter dem Motto "anders schön" willkommen. Freuen darf man sich auf einen außergewöhnlich stimmungsvollen Adventsmarkt auf dem Werkstattgelände, getaucht in ein Meer aus Lichtern, Fackeln und Feuerstellen. Neben zahlreichen Verkaufsständen mit von ...

Lesen Sie hier mehr >>

Ein Grund zu feiern: 46 Mitarbeiter mit und ohne Behinderung blicken auf insgesamt 1.130 geleistete Arbeitsjahre zurück. Es gratulierten Werkstattleiter Günter Scheuring (1. v. l.), Vorstandsmitglied Hilmar Knoblach (hinten, 8. v. l.), der stellvertretende Werkstattleiter, Andreas Roth (9. v. l.), Elternbeiratsmitglied Willy Schickerling (11. v. l.), Geschäftsführer der Lebenshilfe Schweinfurt, Martin Groove (13. v. l.), der MAV-Vorsitzende, Andreas Wolf, (5. v. r.) und Werkstattratsvorsitzender Andreas Eschenbach (1. v. r.)

14. November 2016

Rückblick auf 1.130 geleistete Arbeitsjahre

"Lieber Gott, bitte kauf mir einen Mercedes Benz. Ich hab' hart geschuftet trotz meiner Korpulenz. Sei doch mal so frei und bring mir einen Farbfernseher vorbei": Passend zur Geschenküberreichung erklang der Schlager von Klaus Lage, gesungen vom Werkstattchor "Engelsklang" unter der Leitung von Petro Cichon. Zwar gab es für die 46 erwartungsvollen Jubilare der zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörenden ...

Lesen Sie hier mehr >>

Insektenhotels: ein beliebter Klassiker, den die Tagesgruppe der zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörenden Werkstatt Sennfeld produziert. Gerne stellen die Werkstattmitarbeiter Alexander Schira (rechts) und Matthias Götz (am Tresen) Ufra-Besuchern diese und andere Werkstattprodukte vor.

07. Oktober 2016

Ufra 2016: Lebenshilfe Schweinfurt voll im Trend

Auch in diesem Jahr sind die Lebenshilfe Schweinfurt und das Markt- und Service-Integrationsunternehmen (MSI) auf der weit über die Region hinaus bekannten Unterfrankenschau (Ufra) vertreten. Noch bis zum 9. Oktober präsentieren die Werkstatt Sennfeld, das Reha- und Arbeitswerk (RAW) Schweinfurt, die MSI-Betriebe und der zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörende Jeromir-Laden auf der Verbrauchermesse Neues und ...

Lesen Sie hier mehr >>


Artikel 1 bis 5 von 37:  

1

2

3

4

5

6

7

Nächste

<< Zu den älteren Nachrichten

nach oben