Kleine SchriftSie verwenden gerade die mittlere SchriftGroße Schrift
Kopfbild
 

Neuigkeiten

Aktuelles aus den Wohnheimen

 

Aktuelles - Listenansicht

Artikel 1 bis 5 von 16:  

1

2

3

4

Nächste

Ehrenamtlich engagiert: Einmal pro Woche besucht Undine Störkel den Schweinfurter St.-Lukas-Kindergarten, um mit den Kindern dort Zeit zu verbringen, zu spielen und zu lesen.

10. Oktober 2017

Menschen mit Behinderung im Ehrenamt

Denkt man an ehrenamtlich tätige Menschen, denkt man vielleicht vor allem an Menschen ohne Behinderung. Dass Menschen mit Behinderung nicht nur "Hilfeempfänger" sind, sondern sich genauso ehrenamtlich in Gemeinden, Vereinen und anderenorts engagieren, mag manchen überraschen. Am Dienstag, 24. Oktober, stellt ein Vortragsabend in der Schweinfurter Rathausdiele, Markt 1, 97421 Schweinfurt, von 18 bis 20 Uhr genau ...

Lesen Sie hier mehr >>

Markante Architektur: der Blick auf den Rohbau des neuen Wohnpflegeheims der Lebenshilfe Schweinfurt einmal von der Niederwerrner Straße aus …

10. Juli 2017

Neues Wohnpflegeheim beinahe fertig

Der Rohbau ist fertiggestellt. Ein eindrucksvolles Schweinfurter Bauprojekt geht damit langsam, aber sicher in die Endphase: Anfang 2018 werden 24 Menschen mit einer schweren geistigen und körperlichen Behinderung in das neue Wohnpflegeheim der Lebenshilfe Schweinfurt an der Niederwerrner Straße, Ecke Gymnasiumstraße einziehen. Zuvor haben interessierte Medienvertreter am Freitag noch einmal die Gelegenheit genutzt, sich ...

Lesen Sie hier mehr >>

"Mit dem heutigen Tag bewegen wir nicht nur ein kleines Stück Erde, sondern ein großes Projekt." Von links: Hannes Siebenson, Geschäfstführer der im Hoch-, Tief und Stahlbetonbau tätigen M. Siebenson GmbH & Co. KG, Sascha Turtschany, Leiter der zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörenden Wohnheime, Sebastian Remelé, Schweinfurts Oberbürgermeister, Martin Groove, Geschäftsführer der Lebenshilfe Schweinfurt, Christian Kern vom Architekturbüro Schefbeck hoch 3, Karin Renner, Behindertenbeauftragte für den Bezirk Unterfranken, Dr. Horst Golüke, Vorsitzender der Lebenshilfe Schweinfurt, Jürgen Montag, Sozialreferent der Stadt Schweinfurt, und Wolfgang Schefbeck vom Architekturbüro Schefbeck hoch 3.

11. März 2016

Spatenstich für neues Wohnpflegeheim

Ende 2017, Anfang 2018 soll es fertiggestellt sein: Das neue Wohnpflegeheim der Lebenshilfe Schweinfurt in der Niederwerrner Straße, Ecke Gymnasiumstraße. Am Freitag haben Vertreter der Lebenshilfe, der Stadt Schweinfurt und der am Bau beteiligten Firmen die Bauarbeiten mit einem Spatenstich offiziell eingeläutet. "Mit dem heutigen Tag ...

Lesen Sie hier mehr >>

Eine Wasserpfeife, Tee und orientalische Gewürze: Die Ausstellungsbesucher Hilmar Knoblach und seine Tochter Tina Knoblach erhalten bei "Auf der Flucht" von Salome Stummer (rechts), Schülerin an der Dr.-Maria-Probst-Schule, einen Einblick in den Alltag von Menschen zum Beispiel in Syrien vor dem Krieg.

25. Januar 2016

Das Gefühl, "Auf der Flucht" zu sein

"Uns geht's gut, nicht wahr?" stellt Hilmar Knoblach fest. Zusammen mit seiner Tochter, Tina Knoblach, verlässt das Vorstandsmitglied der Lebenshilfe Schweinfurt die Ausstellung "Auf der Flucht". Eine Wohlfühl-Veranstaltung war es nicht, die die beiden am Samstag im Schweinfurter Jugendhaus Fränz besucht haben. Allerdings eine ...

Lesen Sie hier mehr >>

Sozial engagiert: 42 regionale Unternehmen haben dem Wohnheim der Lebenshilfe Schweinfurt in der Hammelburger Seelhausgasse einen brandneuen Kleintransporter ermöglicht.

12. Januar 2016

Mit Vollgas Richtung Inklusion

Wer möglichst umfassend am Leben teilhaben möchte, muss mobil sein. Ein eigenes Auto ist hierfür oft unverzichtbar, manchmal aber auch ein schwer zu stemmender Kostenfaktor. Seit gestern muss man sich im zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörenden Wohnheim in der Hammelburger Seelhausgasse darüber keine Gedanken mehr machen. Am Montag haben die Bewohner und Mitarbeiter einen brandneuen Ford Transit überreicht bekommen. Und ...

Lesen Sie hier mehr >>


Artikel 1 bis 5 von 16:  

1

2

3

4

Nächste

nach oben