Kopfbild
 

Termine - Singleansicht

Stellenangebot vom 04. Dezember 2018

Freiwillige Mitarbeiter (m/w/d) für die Offenen Hilfen

ab sofort

 

Die Offenen Hilfen unterstützen geistig, körperlich und mehrfachbehinderte Menschen jeden Alters in ihrem Wunsch nach Selbstbestimmung und gesellschaftlicher Teilhabe und entlasten pflegende Angehörige. Freiwillige Mitarbeiter begleiten hierfür Menschen mit Behinderung stunden- oder tageweise im häuslichen Umfeld oder außer Haus bei Freizeitaktivitäten, Ämtergängen und Ähnlichem oder nehmen Menschen mit Behinderung im Rahmen einer Gastfamilienbetreuung zu Ferienzeiten oder am Wochenende bei sich auf.

 

Derzeit suchen die Offenen Hilfen

Freiwillige Mitarbeiter (m/w/d) mit folgendem Einsatzprofil:

  1. Individuelle Betreuung von Kindern und Jugendlichen in Stadt und Landkreis Schweinfurt: Besonders während der Schulferien kann ein Kind/Jugendlicher nach Absprache an einzelnen oder mehreren Tagen pro Woche betreut werden. Je nach persönlicher Situation und Art der Behinderung sind dabei gemeinsame Aktivitäten, wie Spielplatzbesuche, Stadtbummel, Ausflüge o. Ä., möglich oder die Betreuung erfolgt bei den Kindern zu Hause.
  2. Betreuungspersonen für Flüchtlingskinder mit Behinderung und hohem Aufsichts- und Betreuungsbedarf in Schweinfurt gesucht. Kenntnisse und Berufserfahrung im pädagogischen Bereich und Erfahrungen mit Autismus sind vorteilhaft. Einsatzzeiten: nach Absprache.
  3. Betreuung eines mehrfachbehinderten pflegebedürften jungen Mannes in einer stadtnahen Landkreisgemeinde. Einsatzzeiten: hin und wieder am Wochenende ganze Tage, aber da und dort auch mal stundenweise, am Abend oder tagsüber. Voraussetzung: Erfahrung im Umgang mit schwerstbehinderten Menschen.
  4. Betreuung eines taubblinden Kindes im nördlichen Landkreis Schweinfurt vor allem während der Ferienzeiten und am Wochenende. PKW erforderlich.Ehrenamtliche(r) gesucht für Begleitung einer Rollstuhlfahrerin für Stadt- oder Friedhofsbesuch in Schweinfurt, ohne Aufwandsentschädigung
  5. Freizeitbegleitung, stundenweise, für mehrere Wohnheimbewohner in Schweinfurt. Aktivitäten: z. B. Spaziergänge, Schwimmbadbesuch etc. Einsatzzeit: vor allem abends oder am Wochenende. Ehrenamtlich, ohne Aufwandsentschädigung.
  6. Freizeitbegleitung - gerne für sportliche Aktivitäten - für einen Jugendlichen mit ADHS-Problematik und geistigen Einschränkungen in Schweinfurt.

 

Wir bieten Ihnen:

  • oftmals flexible zeitliche und inhaltliche Gestaltung der Einsätze.
  • auf Wunsch steuerfreie Aufwandsentschädigung von 8 Euro/Stunde (nach §3 Nr. 26 EstG) sowie Fahrtkostenerstattung in Höhe von 0,30 Euro/Kilometer.
  • Dienstreisekaskoversicherung sowie betriebliche Unfall- und Haftpflichtversicherung.
  • fachliche Begleitung und Schulung.
  • Möglichkeiten zur Begegnung und zum Erfahrungsaustausch mit anderen Freiwilligen.

 

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei den Offenen Hilfen der Lebenshilfe Schweinfurt, Tel. 09721 64645-380, E-Mail offene-hilfen[at]lh-sw.de.