Kleine SchriftSie verwenden gerade die mittlere SchriftGroße Schrift
Kopfbild
 

Neuigkeiten

Aktuelles bei der Lebenshilfe Schweinfurt

 

Aktuelles - Listenansicht

Artikel 6 bis 10 von 18:  

Vorherige

1

2

3

4

Nächste

„Nicht ohne“, der Kettcar-Parcours mit Hindernissen auf dem Außengelände der Lebenshilfe-Werkstatt Augsfeld. Schon im letzten Jahr eines der Highlights des Sommerfestes. Stefan Zettelmeier, Gruppenleiter in der Werkstatt Augsfeld, gibt an der Rennstrecke Festbesucher Magnus Wirth Tipps beim Bewältigen der Rampe.

01. Juli 2019

„Ohrenschmaus“ mit Orange Mouse, Gospels und Blasmusik

Ein großes Fest der Begegnung wird am Sonntag, den 7. Juli, gefeiert, wenn die zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörende Werkstatt für behinderte Menschen Augsfeld ab 11 Uhr bis in die Abendstunden zum traditionellen Sommerfest am Schulplatz 4, 97437 Augsfeld, einlädt. Eröffnet wird das Fest um 11 Uhr mit einem ökumenischen Wortgottesdienst. Auch heuer sind die "Free Gospel Singers" aus Zeil wieder dabei. Ab 12 ...

Lesen Sie hier mehr >>

Das Mühlengebäude stammt aus dem Jahr 1852 und war ehemals eine Dampfmühle. In den 2002 renovierten Räumen befindet sich auch das „Mühlentheater“, das alljährlich zum Frühlingsfest seine Türen öffnet und die Festbesucher mitnimmt in die Welt der Phantasie und Märchen. Heuer auf dem Programm: „Der Meisterdieb II“.

22. Mai 2019

Meisterdieb trifft auf Synergy

Das zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörende Förderzentrum Schonungen mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung lädt am Samstag, 25. Mai, zu seinem Frühlingsfest ein. Gefeiert wird ab der offiziellen Eröffnung um 14 Uhr bis in die Abendstunden im Schulgebäude und auf dem Schulgelände in der Bachstraße 2, 97453 Schonungen.

 

Neben spaßigen Spielen mit der Laufkarte und der traditionellen Tombola ...

Lesen Sie hier mehr >>

Die Ruhe vor dem Sturm: Nina Sibbert, Sabrina Schmitt, Christian Kreile, Anja Gock, Olga Triol und Helene Herold (v. l.), das Verkaufsteam des Sennshops, freuen sich auf die offizielle Eröffnung.

17. Mai 2019

Sennshop setzt auf Handarbeit und Regionalität

Sennfeld hat ein neues Geschäft: Am Freitag hat die hiesige Werkstatt für behinderte Menschen im Beisein des stellvertretenden Bürgermeisters, Helmut Heimrich, und des Altbürgermeisters, Emil Heinemann, ihren neuen Werkstattladen offiziell eröffnet. Sennshop heißt das auf dem Betriebsgelände in der Gottlieb-Daimler-Straße 3 gelegene Geschäft der zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörenden Werkstatt. Montags bis freitags von ...

Lesen Sie hier mehr >>

Die Tänzerinnen und Tänzer der "Dancing Crew" aus der Sennfelder Lebenshilfe-Werkstatt zusammen mit Steffi List (vorne im Bild) nach ihrem Auftritt während der Pressekonferenz zum Auftakt des Bayerischen Landesturnfests: Ariane Semineth, Ricarda Römmelt, Olga Triol, Viktor Eichel, Victoria West, Eva Riedmann, Michael Mahr, Tina Knoblach, Mariella Groß und Sandra Stühler mit ihren Trainerinnen Michaela Jung, Verwaltung Werkstatt Sennfeld (links), und Jennifer Ries, Pflegeleitung Werkstatt Sennfeld (rechts). (Foto: Steffi List)

13. Mai 2019

#turnfest19: Mein Olympia, Dancing Crew und viel TAM TAM

"Einer für alle" rockte es vergangene Woche aus den Bordlautsprechern des Ausflugsschiffs MS Franconia anlässlich der Pressekonferenz zum Auftakt des Bayerischen Landesturnfests vom 30. Mai bis 2. Juni in Schweinfurt. Zu Gast war die unterfränkische "Rockröhre" Steffi List, die ihre eigens für das Turnfest komponierte Hymne vorstellte. Begleitet wurde sie dabei tänzerisch von der "Dancing ...

Lesen Sie hier mehr >>

Freuen sich über eine gelungene Vernissage: Günter Scheuring, Leiter der Werkstatt für behinderte Menschen Sennfeld, Martin Groove, Geschäftsführer der Lebenshilfe Schweinfurt, Josef Weinbeer, Leiter der Tagesgruppe der Werkstatt Sennfeld (Reihe hinten, v. l.), Barbara Ernwein, Leiterin des Baumwipfelpfads Steigerwald (r.), und die Künstler und Mitarbeiter der Tagesgruppe der Werkstatt Sennfeld (v. l.), Julia Beisel, Simone Müller, Waldemar Kosnar, Eric Backhaus, Alexander Schira, Stefan Weber und Oliver Köhl.

16. April 2019

"Tief verwurzelt" am Baumwipfelpfad Steigerwald

Das Zwitschern einer Vogelwasserpfeife ist zu hören. Das Prasseln einer Regenrassel vermischt sich mit dem vollen, sanften Klang eines Monochords. Für einen Moment wähnt sich der Zuhörer in der freien Natur, doch er besucht eine Vernissage: Mit einer stimmungsvollen Klangperformance haben am Freitag Mitarbeiter der zur Werkstatt für behinderte Menschen Sennfeld gehörenden Tagesgruppe die Ausstellung "Tief ...

Lesen Sie hier mehr >>


Artikel 6 bis 10 von 18:  

Vorherige

1

2

3

4

Nächste

<< Zu den älteren Nachrichten

nach oben