Werkstatt für behinderte Menschen Hammelburg der Lebenshilfe Schweinfurt

Zwei Corona-Fälle in der Werkstatt Hammelburg

In der zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörenden Werkstatt für behinderte Menschen Hammelburg besteht seit dieser Woche Gewissheit, dass zwei Personen positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Wie die Werkstatt mitteilt, sind bereits im Rahmen des mit dem Betriebsarzt abgestimmten Hygienekonzeptes und im engen Austausch mit dem Gesundheitsamt alle erforderlichen Maßnahmen getroffen worden, um weitere Ansteckungen zu verhindern. Laut Werkstattleitung befinden sich die beiden betroffenen Mitarbeiter derzeit in einem guten Allgemeinzustand und man hofft, dass sie bald wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren können.  

In der zur Lebenshilfe Schweinfurt gehörenden Werkstatt für behinderte Menschen Hammelburg besteht seit dieser Woche Gewissheit, dass zwei Personen positiv auf das Corona-Virus getestet wurden. Wie die Werkstatt mitteilt, sind bereits im Rahmen des mit dem Betriebsarzt abgestimmten Hygienekonzeptes und im engen Austausch mit dem Gesundheitsamt alle erforderlichen Maßnahmen getroffen worden, um weitere Ansteckungen zu verhindern. Laut Werkstattleitung befinden sich die beiden betroffenen Mitarbeiter derzeit in einem guten Allgemeinzustand und man hofft, dass sie bald wieder an ihren Arbeitsplatz zurückkehren können.