Aktuelles bei der Lebenshilfe Schweinfurt

Geänderte Besuchsregelung für alle Wohnheime

Einschränkungen bis auf Weiteres

 

Derzeit gelten für Besucher von Wohnheimbewohnern der Lebenshilfe Schweinfurt folgende Besuchsregelungen:

  • inzidenzunabhängige 3-G-Regelung:Besucher müssen entweder geimpft, genesen oder getestet sein. Die Wohnheime sind zur Überprüfung der vorzulegenden Impf-, Genesenen- oder Testnachweise verpflichtet. Wird das Ergebnis eines negativen Corona-Schnelltests vorgelegt, darf dieser nicht länger als 24 Stunden zurückliegen.
  • Besucher müssen in den Wohnheimen der Lebenshilfe Schweinfurt eine medizinische Gesichtsmaske tragen (OP-Maske oder FFP2-Maske).
  • Wer einen Bewohner besuchen möchte, muss sich im entsprechenden Wohnheim vorher telefonisch anmelden. Die Besuchszeiten regeln die einzelnen Wohnheime individuell. Für weitere Fragen stehen deren Mitarbeiter gerne zur Verfügung.