Kleine SchriftSie verwenden gerade die mittlere SchriftGroße Schrift
Kopfbild
 

Maßnahmen - Fahrrad

Fahrradtour

Maßnahme - Kochen

Kochen
 

Arbeitsbegleitende Massnahmen - Text

Arbeitsbegleitende Maßnahmen

Arbeitsbegleitende Maßnahmen sind gezielte Rehabilitations- und Eingliederungshilfen. Sie werden am individuellen Bedarf des behinderten Mitarbeiters ausgerichtet mit der Intention, die Möglichkeiten seiner Selbstbestimmung und gleichberechtigten Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu fördern und Benachteiligungen zu vermeiden.

Unsere arbeitsbegleitenden Angebote dienen der Erhaltung und Weiterentwicklung der Persönlichkeit und Leistungsfähigkeit unserer Mitarbeiter mit Handicap, steigern ihr Wohlbefinden und wecken neue Interessen.

Die einzelnen Angebote variieren innerhalb unserer Werkstätten. Zum breiten Spektrum der arbeitsbegleitenden Maßnahmen zählen:

  • arbeitsplatzbezogene Qualifikationen
  • Bildungsmaßnahmen (Einübung der Kulturtechniken wie Lesen und Schreiben, Talker-Runde mit Sprachcomputer u.a.)
  • Lebenspraktisches Training (Einkaufen, Kochen u.a.)
  • Musik (Chor, Veeh-Harfengruppe, Trommelgruppe u.a.)
  • Kunst (Malen, Töpfern, Weben u.a.)
  • Exkursionen (Gruppen- und Werkstattsausflüge sowie -freizeiten)
nach oben