Kleine SchriftSie verwenden gerade die mittlere SchriftGroße Schrift
Kopfbild
 

(copy 2)

 
 

(copy 2)

 
 

(copy 1)

 
 

(copy 1)

 

(copy 1)

"Mensch inklusive" hilft Menschen mit Behinderung, Arbeit in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarkts zu finden.
Arbeitgebern vermittelt "Mensch inklusive" hoch motivierte Mitarbeiter, die ausgezeichnet zum Unternehmen passen.
 

Auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt arbeiten

Arbeit ist für Menschen nicht nur eine Möglichkeit, Geld zu verdienen. Wer arbeitet, lernt Neues kennen, entwickelt sich weiter, erfährt Anerkennung. Das ist für Menschen mit und ohne Behinderung wichtig, um sich wohlzufühlen. Allerdings fällt es Menschen mit Behinderung schwerer als Menschen ohne Handicap, im allgemeinen Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Hier kommt "Mensch inklusive" ins Spiel.

"Mensch inklusive" hilft Menschen mit Behinderung, Arbeit in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarkts zu finden. Arbeitgebern vermittelt die Initiative der Lebenshilfe Schweinfurt hoch motivierte Mitarbeiter, die ausgezeichnet zum Unternehmen passen. Das Ziel: Mehrwert für alle Beteiligten.

Bei "Mensch inklusive" weiß man, dass Arbeitnehmer und Arbeitgeber zusammenpassen müssen. Nur so entstehen erfolgreiche Partnerschaften. "Mensch inklusive" nutzt deshalb den so genannten Sozialraum: Die Initiative sucht nach Schnittmengen im unmittelbaren Lebensumfeld eines potenziellen Arbeitgebers und eines Arbeitnehmers. Dann bringt sie die passenden Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammen. Mitarbeiter von "Mensch inklusive" begleiten die beiden Parteien vom ersten Kennenlernen über die Einarbeitung bis hin zum Arbeitseinsatz professionell und kontinuierlich.

"Mensch inklusive" richtet sich an Menschen mit Behinderung, die eine Tätigkeit auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt suchen. Darüber hinaus finden Menschen mit Behinderung bei der Lebenshilfe Schweinfurt in Werkstätten und Außengruppen und in MSI-Integrationsbetrieben Arbeit.

nach oben