Kleine SchriftSie verwenden gerade die mittlere SchriftGroße Schrift
Kopfbild
 

Bundesfreiwilligendienst & FSJ - Bild (copy 1)

FSJ und BFD bei der Lebenshilfe Schweinfurt
Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten: Mit dem Bundesfreiwilligendienst oder einem Freiwilligen Sozialen Jahr bei der Lebenshilfe Schweinfurt sammeln Sie wertvolle Erfahrungen und verbessern die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung.
Faltblatt »FSJ und BFD bei der Lebenshilfe Schweinfurt« herunterladen
Faltblatt »FSJ und BFD bei der Lebenshilfe Schweinfurt« herunterladen
 
 

Zivildienst und FSJ - Text

Ihr Bundesfreiwilligendienst oder Freiwilliges Soziales Jahr bei der Lebenshilfe Schweinfurt

Sie wollen sich über den Bundesfreiwilligendienst oder die Möglichkeiten für ein Freiwilliges Soziales Jahr bei Lebenshilfe Schweinfurt informieren? Wunderbar! Wir brauchen immer engagierte BFDler und FSJler und freuen uns über Ihr Interesse!

 

Was erwartet Sie bei uns?

In unseren Einrichtungen betreuen wir Menschen mit geistiger, psychischer und mehrfacher Behinderung. Stellen für den Bundesfreiwilligendienst und FSJler haben wir in unseren Wohnheimen, Werkstätten, Reha- und Arbeitswerken sowie in der Integrativen Kindertagesstätte und Frühförderstelle Meiningen.

Ein Einsatz in der Lebenshilfe Schweinfurt ist etwas für Sie, wenn Sie gerne mit Menschen zusammenarbeiten und sich auf unterschiedliche Lebensweisen einstellen können. Sie sollten zuverlässig sein, auch mit anpacken können und Teamarbeit mögen.

In den Werkstätten und Reha- und Arbeitswerken steht das Arbeiten mit individueller Betreuung im Mittelpunkt. Die Arbeitszeiten sind hier werktags von 7:45 bis 16:15 Uhr.

In den Wohnheimen liegt der Aufgabenschwerpunkt in der individuellen Unterstützung der Bewohner, den hauswirtschaftlichen Tätigkeiten und der Freizeitgestaltung. Hier gibt es Wechseldienste, die auch das Wochenende und Feiertage einschließen können.

In der Integrativen Kindertagesstätte und Frühförderstelle Meiningen unterstützen Sie die Erzieher bei ihrer Arbeit in den integrativen Gruppen. Die Arbeitszeiten richten sich hier nach den Öffnungszeiten der Tagesstätte.

 

Was können wir Ihnen bieten?

Bei uns erwartet Sie eine sinnvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Menschen, die Ihre Unterstützung brauchen. Sie können dabei vielfältige Erfahrungen im sozialen Arbeitsfeld sammeln. Wichtig ist uns, dass Sie Ihre speziellen Fähigkeiten einbringen können. Wir freuen uns auf Ihre Talente im Musizieren, Kochen, kreativen Gestalten und vielem mehr.

Bei uns wissen Sie, wofür Sie sich einsetzen, denn Ihre aktive Mithilfe trägt wesentlich dazu bei, die Lebensqualität von Menschen mit Behinderung zu verbessern. Vielleicht finden Sie aber auch Freundschaften fürs Leben oder den Einstieg in Ihren späteren Berufsweg.

 

Ihre Ansprechpartner

Wohnheime

Sascha Turtschany
Wohnstättenleiter
Tel.: 09721 / 64645-300
E-Mail: sascha.turtschany[at]lh-sw.de

 

Werkstätten (WfbM)

Günter Scheuring
Leiter WfbM Sennfeld
Tel.: 09721 / 777-0
E-Mail: guenter.scheuring[@]lh-sw.de

Martin Denninger
Leiter WfbM Nüdlingen
Tel.: 0971 / 7228-0
E-Mail: martin.denninger[@]lh-sw.de 

Andreas Witke
Leiter WfbM Hohenroth
Tel.: 09771 / 6280-0
E-Mail: andreas.witke[@]lh-sw.de

Thomas Porkristl
Leiter WfbM Hammelburg
Tel.: 09732 / 78900-0
E-Mail: hab[at]lh-sw.de

Harald Waldhäuser
Leiter WfbM Augsfeld
Tel.: 09521 / 9470-0
E-Mail: harald.waldhaeuser[@]lh-sw.de

 

Reha- und Arbeitswerk (RAW)

Jürgen Hergenröder
Leiter RAW Schweinfurt
Tel.: 09721 / 74331-0
E-Mail: juergen.hergenroeder[@]lh-sw.de

Martin Denninger
Leiter RAW Nüdlingen
Tel.: 0971 / 7228-0
E-Mail: martin.denninger[@]lh-sw.de

 

Integrativen Kindertagesstätte und Frühförderstelle Meiningen

Bernhard Bieber
Leiter
Tel.: 03693 / 502709
E-Mail: bieber[at]fruehfoerderstelle-meinigen.de

nach oben